Mizuno Wave Prophecy

[rate]Mizuno Wave Prophecy

Die neue Prophezeiung mit dem Mizuno Prophecy. Der neueste Laufschuh aus dem Hause Mizuno prophezeit so einiges. Der japanische Hersteller baute diesen Schuh beispielsweise nach der bewährten Wave Technologie, verzichtete jedoch auf die Zwischensohle. Kann der Mizuno Prophecy dennoch überzeugen oder wurde etwa mit der Zwischensohle auch das einzigartige Laufgefühl entfernt?

Was der Laufschuh prophezeit

Wie bekannte Laufschuhe aus der Linie Wave besitzt auch der Mizuno Prophecy altbewährte Systeme wie zum Beispiel die Dynamotion Fit Technologie. Diese ermöglicht es dem Obermaterial aus atmungsaktiven Airmesh-Fasern sich sofort jeder Bewegung anzupassen. Somit erhält das Obermaterial keine störenden Druckstellen. Außerdem besitzt der Fuß in dem Sportschuh von Mizuno gleichzeitig optimalen Halt und den nötigen Freiraum. Darüber hinaus sorgt die Smooth Ride Technologie für ideale Stabilität und perfekte Abstoßkraft vom jeweiligen Untergrund. Die abriebfeste Außensohle aus Gummi und Karbon sorgt mithilfe ihrer Flex Kerben für den nötigen Gripp auf dem Boden.

Preisvergleich

Wave Technologie verzichtet auf Zwischensohle

Der Mizuno Prophecy weist zwar alle Kennzeichen der Wave Technologie auf, lässt aber die bekannte EVA Zwischensohle vermissen. Dies hat laut Herstellerangaben jedoch auch seinen guten Grund. Denn dadurch soll sich das Laufgefühl nochmals erheblich verbessern. Anstelle der bekannten Zwischensohle wurde in den Mizuno Prophecy eine sogenannte mechanische Infinity Platte eingebaut. Diese reicht sogar bis in den Bereich des Vorderfußes hinein. Das hierdurch entstehende Laufgefühl ist laut Experten besonders leicht und federnd, sorgt aber dennoch für eine ausgezeichnete Übertragung der Kräfte während des Trainings.

Mizuno Prophecy

Das Gefühl beim Laufen

Das Laufgefühl wird nicht nur durch die neue Zwischensohle besonders. Auch wird der Fuß während des Trainings mit dem Mizuno Prophecy bestmöglich entlastet. Dies ermöglicht die Smooth Ride Technologie, da diese neben ihren bereits genannten Funktionen auch den Druck und die Scherkräfte vermindert.
Alles in allem lässt sich der Mizuno Prophecy aufgrund seiner Eigenschaften besonders leichten und mittelschweren Läufern empfehlen.

Schreibe einen Kommentar