Saucony ProGrid Ride 4

[rate]Saucony Ride 4

Der Saucony ProGrid Ride 4 ist ein Neutralschuh, der sich insbesondere für leichte bis mittelschwere Läufer eignet. Der Laufschuh hat ein neutrales Abrollverhalten, weswegen sich der Schuh sowohl für Läufer mit einem neutralen Abrollverhalten als auch für Läufer, welche supinieren aber nicht nach einem sehr speziellen Laufschuh suchen, eignet. Der Saucony Progrid Ride 4 hat eine gute Dämpfung, was insbesondere den Bereich der Ferse betrifft. Diese wird durch Dämpfungselemente aus Respon-Tek geschützt. Diese Dämpfung sorgt dafür, dass die Gelenke nicht durch den Aufprall des Fußes gestaucht werden. Dafür sorgen auch die Dämpfungselemente aus Thermo-Plast im vorderen Fußbereich. Die Dämpfungselemente sorgen in der Abstoßphase für eine optimale Abfederung vom Boden

Preisvergleich

Saucony Ride 4 | 69,0089,90

Die Absorption von Schweiß und Feuchtigkeit

Die Feuchtigkeitsabsorption wird über eine spezielle Hydrator-Beschichtung gewährleistet. Diese spezielle Beschichtung wird nicht nur in den Saucony Progrid Ride 4 verwendet, sondern auch beispielsweise bei Sommerbekleidung. Zusammen mit der Memory Foam sorgt die Hydrator-Beschichtung im Saucony Progrid Ride 4 für einen angenehm trockenen Tragekomfort. Die Feuchtigkeitsaufnahme und Atmungsaktivität der Schuhe ist wichtig für ein komfortables Laufen. Staut sich Feuchtigkeit im Inneren des Schuhs, kann es zu Blasen und Entzündungen kommen.

Der Tragekomfort

Durch das Vernähen der Lasche mit den Seiten der Saucony Progrid Ride 4 und die Polsterung im Inneren schmiegt der Schuh sich unmerkbar an den Fuß an. Zusammen mit der Sohlendämpfung und dem guten Halt, der durch die Kunststoffaplikationen an der Oberseite erreicht wird, ist der Saucony Progrid Ride 4 ein sicherer Laufschuh, der zugleich über einen hohen Tragekomfort verfügt.

Fazit

Der Saucony Progrid Ride 4 eignet sich aufgrund seiner Eigenschaften für Neutralläufer. Sie können für den regelmäßigen Hobbysport verwendet werden. Durch die Abfederungsleistung der Sohle eignet sich der Laufschuh auch zur Verwendung auf unterschiedlichen Untergründen. Somit können auch Strecken auf Beton gelaufen werden. Der Schuh eignet sich aber auch für Wald- und Kiesböden.

Schreibe einen Kommentar